Abschied in den Ruhestand

Die Evangelische Mission Weltweit (EMW) verabschiedet mit großem Dank die langjährige Presse-Referentin Freddy Dutz zum Jahresende in den Ruhestand.

Vorstand und Delegierte der EMW-Mitgliederversammlung nutzten das diesjährige Treffen in Leipzig, um die langjährige Presse-Referentin Freddy Dutz zu verabschieden und Danke zu sagen. © Foto: Corinna Waltz/EMW | Vorstand und Delegierte der EMW-Mitgliederversammlung nutzten das diesjährige Treffen in Leipzig, um die langjährige Presse-Referentin Freddy Dutz zu verabschieden und Danke zu sagen.

Mehr als 20 Jahre lang war die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der EMW mit dem Namen Freddy Dutz verbunden. Die gebürtige Fränkin verantwortete seit dem Sommer 2001 die Pressearbeit in der Geschäftsstelle der Dach- und Fachorganisation der Missionswerke und Kirchen und geht zum Ende des Jahres 2021 in den Ruhestand. Die leidenschaftliche Journalistin engagierte sich in den vergangenen Jahren auch in der Kampagnenarbeit der EMW – etwa im Rahmen der Initiative MissionRespekt: Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt, auf Kirchentagen und im Kontext der Reformationsdekade der EKD. In der neu geschaffenen Unit Kommunikation in der EMW-Geschäftsstelle in Hamburg erarbeitete Freddy Dutz zahlreiche Print-Produkte und wagte sich zusammen mit ihrer Kollegin Corinna Waltz auch an neue Formate der Medienarbeit heran.

Direktor Rainer Kiefer würdigte das hohe Engagement der Wahl-Hamburgerin und dankte für die ideenreiche und loyale Zusammenarbeit in all den Jahren ihres Dienstes. „Freddy Dutz ist bekannt für ihr wertschätzendes Interesse an Menschen und ihren Geschichten sowie ihre klaren und deutlichen Worte. Sie wird geschätzt für ihr Engagement für Gerechtigkeit und Transparenz in kirchlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen. Wir verabschieden uns von einer inspirierenden Kollegin und wünschen ihr für die neue Lebensphase alles Gute.“ (RK)

Unsere Themen

Erfahren Sie mehr über die Themen und Schwerpunkte der Evangelischen Mission Weltweit.

Der EMW-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.