Unser täglich Brot

Millionen von Tellern bleiben jeden Tag leer – Was tun gegen den Hunger? Dieser Frage geht die neue Ausgabe der EMW-Zeitschrift EineWelt nach.

„Unser tägliches Brot gib uns heute.“ Diese vertraute Bitte aus dem Vaterunser gewinnt in diesen Tagen eine ganz neue Brisanz. Die Zahl der Hungernden weltweit steigt täglich an, während gleichzeitig die Nahrungsmittel- und Transportpreise explodieren.

Bis zu 828 Millionen Menschen waren nach UN-Berichten im Jahr 2021 von Hunger betroffen, 46 Millionen mehr als noch in 2020 und 150 Millionen mehr seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Neben Covid-19 gehören Kriege und Konflikte sowie die Folgen des Klimawandels zu den wichtigsten Hungertreibern weltweit. „Es besteht die reale Gefahr, dass diese Zahlen in den kommenden Monaten noch weiter ansteigen werden“, sagte David Beasley, Direktor des UN-Welternährungsprogramms vor einigen Wochen. „Die globalen Preisspitzen bei Nahrungsmitteln, Treibstoff und Düngemitteln, die wir als Folge der Krise in der Ukraine erleben, drohen Länder auf der ganzen Welt in eine Hungersnot zu treiben. Das Ergebnis werden globale Destabilisierung, Hunger und Massenmigration in einem noch nie dagewesenen Ausmaß sein. Wir müssen heute handeln, um diese drohende Katastrophe abzuwenden.“

Die aktuelle Ausgabe von EineWelt wirft einen Blick auf die globalen Zusammenhänge von Landwirtschaft und Ernährung und stellt Projekte und kirchliches Engagement vor – damit die Bitte aus dem Vaterunser nicht zu einem verzweifelten Flehen an Gott wird, sondern das tägliche Brot für möglichst viele Menschen eine beruhigende Gewissheit ist und bleibt. (CW)

EineWelt 4/2022 bestellen

EineWelt auch als App

Die App „Missionspresse“ stellt mehrere Missionszeitschriften, darunter EineWelt, für mobile Endgeräte zur Verfügung. Über die Inhalte des gedruckten Hefts hinaus bietet die App zu einzelnen Ausgaben zusätzliche Medien wie Fotogalerien, Videos oder Hörproben sowie weiterführende Links und ergänzende Informationen. Die App kann im Webbrowser genutzt und in den gängigen App Stores heruntergeladen werden.

Unsere Themen

Erfahren Sie mehr über die Themen und Schwerpunkte der Evangelischen Mission Weltweit.

Der EMW-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.