EMW-Bibliothek

Die Bibliothek der EMW besitzt zahlreiche, historisch bedeutende Bücher und Zeitschriften rund um Missionsgeschichte und Ökumene. Die Aufzeichnungen sind teilweise aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und bieten einen tiefen Einblick in die Arbeit der Missionswerke und -gesellschaften.

Die umfangreiche Sammlung befindet sich in der Geschäftsstelle des Dach- und Fachverbands in Hamburg. Über den Online-Katalog OPAC EMW können sich Interessierte einen Überblick über einen Großteil der Bücher und Zeitschriften verschaffen. Ein Teil der Zeitschriften und Bücher wird weiterhin manuell geführt.

Die Sammlung umfasst:

  • ca. 29.000 Monographien
  • rund 290 – teilweise aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammende – Missionszeitschriften (rund 2.000 Bände), die für die Erforschung der Missionsgeschichte von Bedeutung sind
  • rund 200 laufende Zeitschriftentitel

Hauptsächlich steht die Bibliothek den Mitarbeitenden der EMW zur Verfügung und dient als Grundlage für die Erarbeitung von Veröffentlichungen und als Informationsbasis für Vorträge, Reisen und Besprechungen. Für externe Interessierte ist die Bibliothek als Präsenzbibliothek nutzbar.

Ihrer besonderen Aufgabe entspricht die Bibliothek mit ihren Sondersammelgebieten. Die Schwerpunkte dieser Sammlung sind die Themen Mission (z. B. Missionsgeschichte, Literatur zu Missionsgesellschaften) und Ökumene. Zudem dient die Bibliothek der Sammlung und Erschließung sämtlicher EMW-Veröffentlichungen und ist damit das Instrument zur Dokumentation der Arbeit des Dach- und Fachverbandes. Die Bibliothek ist nicht dem deutschen Fernleihverkehr angeschlossen.

Öffnungszeiten (nach Voranmeldung)


Montag bis Mittwoch: 9 bis 13 Uhr

Terminanfragen bitte per E-Mail! 

Pandemiebedingt sind aktuell keine Besuche der Bibliothek möglich.

Kontakt

Tel: +49 40 25456-145
E-Mail schreiben

Der EMW-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.