Frieden und Gerechtigkeit

Gemeinsam mit den ökumenischen Partnern setzt sich die EMW-Gemeinschaft dafür ein, dass Menschen ohne Angst und Not leben können, dass sie Feindschaft, Diskriminierung und Unterdrückung überwinden und gerechte Beziehungen gestalten, die auch die schwächsten Glieder der Gesellschaft einschließt.

© Foto: Hannizhong/stock.adobe.com

Desmond Tutu

Noch immer steht sein Name für den friedlichen Kampf gegen Apartheid und für Gerechtigkeit.

Weitere Informationen ...

Publikationen

Das Jahrbuch Mission, herausgegeben von der EMW, beleuchtet Themen aus Mission und Ökumene kompakt und kompetent. Beiträge zu aktuellen ökumenischen Themen und Buchbesprechungen ergänzen den jährlichen Themenschwerpunkt.

Jahrbuch Mission Jahrbuch Mission 2019

Wir geben nicht auf

Krieg und Gewalt sind aus der Menschheitsgeschichte nicht wegzudenken. Eine theologisch, friedensethische und politische Reflexion soll zeigen, dass viele Menschen trotz Gewalt nicht aufgeben und sich für Versöhnung einsetzen – im Kongo, in Palästina oder Papua-Neuguinea.

Details und Bestellung auf www.demh.de

Almut Nothnagle

„Es ist wichtig, dass eine Plattform angeboten wird, um die Themen, die von den EMW-Mitgliedern an uns herangetragen und von unseren ökumenischen Partnern ins Gespräch gebracht werden, miteinander in Beziehung zu bringen. Dafür bieten sich verschiedene Formate an: Konferenzen, Workshops oder Publikationen. Zu den drängenden Themen gehören die Diskussion über den Umgang mit dem kolonialen Erbe der Mission, Rassismus in Gesellschaft und Kirche sowie die Herausforderung der Klimakrise. Darüber hinaus warten weitere Themen auf die Bearbeitung, zu denen wir theologische Impulse liefern.“

Theologische Referentin

Tel.: +49 40 25456-173

E-Mail schreiben

Der EMW-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.